Aktuelle Blog-Einträge

  1. Typisch Buddy II


    Buddy kann daheim bei mir aber auch wirklich lieb und sehr sensibel sein - was mir keiner glaubt,der ihn sonst kennt .
    Ich hatte ihn gerade ein paar Wochen und er war eigentlich ein vollkommen unausgelasteter (Gipsbein/Leinenzwang), unerzogener, hyperaktiver Rüpel .
    Dann hat mich die Grippe einen Tag richtig erwischt - Fieber, Kopfweh, das volle Programm. ...
    Kategorien
    Kategorielos
  2. Typisch Buddy

    Hallo, geht es Euch auch so, dass Euch Euer Hund mit einem Verhalten /einer Idee überascht, bei der Ihr noch schmunzeln oder den Kopf schütteln könnt?

    Eine Freundin nennt ihn nur noch "Michel (von Lönneberga)", weil er ständig Streiche und Blödsinn im Kopf hat -ohne dass es aber böse gemeint wäre.
    Ich finde er hat eher was von Pipi Langstrumpf : "Ich mache mir die Welt wie sie mir gefällt"
    - keinen Respekt vor Autoritäten, die ihn/sie für unerziehbar ...
    Kategorien
    Kategorielos
  3. Typisch Cheyenne

    Cheyenne kam mit 1,5 Jahren zu mir weil sie eine Gebärmutterentzündung hatte und die Besitzer sie Einschläfern lassen wollten "Einschläfern ist doch billiger als ne OP - und einen kranken Hund wollen wir nicht mehr haben."
    Ursprünglich sollte sie nur 10-14 Tage bis zum Fäden ziehen und einer Neuvermittlung bei mir bleiben - jetzt sind über 12 Jahre draus geworden . ...
    Kategorien
    Kategorielos